digitale Lehr- Lernmedien

digitale Lehr- Lernmedien2017-08-20T09:35:03+00:00

[:de]

Das Lehrbuch der Zukunft

Informationsdesigner entwickeln zukunftsweisende eBooks

An der Hoch­schu­le der Medi­en Stutt­gart wer­den im Stu­di­en­gang Infor­ma­ti­ons­de­sign in mei­ner Lehr­ver­an­stal­tung »Lern­me­di­en« regel­mä­ßig eBooks und ande­re Lern­ma­te­ria­len erstellt, die den Anspruch haben, zukunfts­wei­send zu sein.

Die bewegte Erde

Wie sieht das Schul­buch der Zukunft aus? Mit die­ser Fra­ge beschäf­tig­ten sich Infor­ma­ti­ons­de­sign-Stu­den­ten der Hoch­schu­le der Medi­en (HdM) im Som­mer­se­mes­ter 2012. In der Ver­an­stal­tung „Lehr­me­di­en“ unter Lei­tung von Prof. Dr. Frank This­sen unter­such­ten sie das Poten­zi­al von E‑Books für den Schul­un­ter­richt. Dabei erstell­ten sie in Koope­ra­ti­on mit dem Mar­ta-Schan­zen­bach-Gym­na­si­um in Gen­gen­bach ein  inter­ak­ti­ves Lehr­buch zum The­ma Erd­be­ben und Plat­ten­tek­to­nik, das nun im Geo­gra­phie­un­ter­richt einer zehn­ten Klas­se ein­ge­setzt wird. Das Buch ist auf­ge­lo­ckert durch inter­ak­ti­ve Ele­men­te wie die Ein­bin­dung von Vide­os, Tests und inter­ak­ti­ven Gra­fi­ken. Auch die Inhal­te haben die künf­ti­gen Infor­ma­ti­ons­de­si­gner selbst recher­chiert, geschrie­ben, für die jugend­li­che Ziel­grup­pe nach didak­ti­schen Erkennt­nis­sen auf­be­rei­tet und typo­gra­phisch gestaltet.

Das Buch kann kos­ten­los als iBook im iTu­nes-Store unter dem Titel „Die beweg­te Erde“ gela­den werden.

9aab82f7-dc90-40b6-a2a1-f4b13dfe6bf2

Tom und Tina

Ein zwei­tes Buch soll das Umwelt­be­wusst­sein von Grund­schul­kin­dern för­dern. Es ist ein nar­ra­ti­ves Spiel, in dem der Ener­gie­dieb gefasst wer­den muss. Wei­te­re Infos gibt es hier.

fa7004ec-64df-49b7-8352-135ce8bd79ec

 

Evolution

Das Buch »Ste­ve Dan­ger & die Evo­lu­ti­on« führt anschau­lich in die Evo­lu­ti­ons­theo­rie ein. Die Beson­der­heit ist, dass das Buch für ver­schie­de­ne Schul­ar­ten bzw. für die Dif­fe­ren­zie­rung in der Gesamt- bzw. Gemein­schafts­schu­le genutzt wer­den kann, denn es ver­fügt über ver­schie­de­ne Level der Infor­ma­ti­on. So kann man stu­fen­wei­se tie­fer und tie­fer in die The­ma­tik eindringen.

steve-danger-die-evolution

<p”>

Hormone

Das Buch über Hor­mo­ne führt anhand einer Bil­der­ge­schich­te in die The­ma­tik ein.

hormone

 

Kraftwerk Sonne

kraftwerk-sonne-1

 

Chemische Verwandtschaften

Das etwas ande­re Che­mie­buch, erstellt in Koope­ra­ti­on mit dem Mar­ta-Schan­zen­bach-Gym­na­si­um in Gengenbach.

Chemie

Digital storytelling

Von |August 20th, 2017|Kate­go­rien: digi­tal Sto­ry­tel­ling, digi­ta­le Lern­welt|

Das Ver­ständ­nis der Prin­zi­pi­en und Zuta­ten einer Geschich­te hilft uns dabei, eine Geschich­te zu kon­stru­ie­ren. Indem wir eine Geschich­te erfin­den, kön­nen wir das, was gelernt wer­den soll, in die­se inte­grier­ten und Ler­nern hel­fen, sich mit dem Lern­stoff auseinanderzusetzen. 

Kom­men­ta­re deak­ti­viert für Digi­tal storytelling

Raum für Bildung

Von |Okto­ber 11th, 2015|Kate­go­rien: digi­ta­le Lern­welt, Erwach­se­nen,- Wei­ter­bil­dung, orga­ni­sa­to­ri­sche Kon­tex­te, phy­si­sche Lern­welt, städ­te­bau­li­che Ent­wick­lun­gen, Ver­öf­fent­li­chung|

Die Kate­go­rie Raum in der Erwach­se­nen­bil­dung im Hin­blick auf den phy­si­schen Lern­ort, auf den Sozi­al­raum, den digi­ta­len Raum und den regio­na­len Kontext.

Projekt „Lernwelt Hochschule 2030“: Zukunft der Hochschulen gestalten gestartet

Von |April 24th, 2020|Kate­go­rien: digi­ta­le Lern­welt, orga­ni­sa­to­ri­sche Kon­tex­te, Päd­ago­gik, phy­si­sche Lern­welt|

Wie kön­nen den Stu­die­ren­den zukünf­tig die nöti­gen Kom­pe­ten­zen ver­mit­telt wer­den, um Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern? Die­se und ande­re Fra­gen unter­sucht das Lear­ning Rese­arch Cen­ter der Hoch­schu­le der Medi­en (HdM) im Rah­men des Pro­jekts „Lern­welt Hoch­schu­le 2030“.

Forschung zum mobilen Lernen im Innovation Lab

Von |August 19th, 2017|Kate­go­rien: digi­ta­le Lern­welt, mobi­les Ler­nen|

Die Ver­än­de­run­gen durch die Digi­ta­li­sie­rung sämt­li­cher Lebens­be­rei­che im 21. Jahr­hun­dert stel­len neue Her­aus­for­de­run­gen und Anfor­de­run­gen an Schulen.

[:]