Perspektiven für Bildung

Perspektiven für Bildung

Fachtagung „Bildungswege gestalten“ am 12. und 13. November 2015 in Nürnberg

 

Vom 12. bis 13. November 2015 wird Nürnberg zum Treffpunkt für kommunale Entscheidungsträgerinnen und -träger sowie Expertinnen und Experten der Weiterbildung und des Bibliothekswesens aus ganz Deutschland. Auf der Fachtagung „Bildungswege gestalten – Neue Wege der Vernetzung in der kommunalen Bildungslandschaft “ werden neue Wege der Vernetzung in der kommunalen Bildungslandschaft vorgestellt und diskutiert.

Steht der lernende Mensch und damit die Bildungsbiographie der Bürgerinnen und Bürger im Fokus, ist ein Perspektivenwechsel nötig: Es ist die Aufgabe der Institutionen, intensiver, systematischer und zielgerichteter zu kooperieren. Für die Stadt bedeutet das, sich als kommunale Bildungslandschaft zu begreifen, bei der sich die Angebote vor Ort als Teil eines Systems zur Unterstützung des lernenden Menschen sehen. Die Fachtagung thematisiert den Zusammenhang von lebenslangem Lernen, der Vielzahl von Lernorten und deren wirksamer Vernetzung.

 

Namhafte Referentinnen und Referenten aus der Wissenschaft stellen dazu aktuelle Forschungsergebnisse vor, Fachleute aus der Praxis berichten über konkrete Modelle der Zusammenarbeit aus unterschiedlichen Städten.

Rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum werden zur zweitägigen Fachtagung erwartet, die vom Bildungscampus der Stadt Nürnberg in Kooperation mit der Hochschule der Medien, Stuttgart (www.hdm-stuttgart.de; www.learning-research.center) und dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung, Bonn, (www.die-bonn.de) ausgerichtet wird. Das gesamte Programm sowie das Anmeldeformular stehen unter www.bz.nuernberg.de zur Verfügung

2017-08-20T13:04:06+00:00

Leave A Comment